Ein Beitrag aus früherer Zeit:

Grete Lechner aus Mainburg hat ihre Pflichtschulzeit ohne eine einzige Fehlstunde verbracht – niemals krank, niemals abwesend. Diese wohl einmalige Schulzeit (1961 bis 1969) wurde von  Dir. Hans Hütthaler, Pfarrer Josef Kaiser und Bürgermeister Richard Burmetler besonders hervorgehoben. Für Grete Lechner gab es eine Urkunde, einen Golddukaten und eine Uhr. Noch heute freut sich Margarethe Gnadenberger (geb. Lechner), wenn sie an die damalige Schulzeit und an die besondere Auszeichnung erinnert wird.