Gerhard Hager am 18. September 2021

Das Museum ist geöffnet am Sonntag So 26.09., …..  Die Sonder-Ausstellung „Lebensbilder“ ist wieder (zum allerletzten Mal) am 26. September zu sehen. In Rahmen der Lebensbilder werden 30 Persönlichkeiten aus Hofstetten-Grünau vorgestellt. Die Personen reichen von Agnes von Plambacheck bis zum Heimatforscher Albert Huber, vom ermordeten Lehrerehepaar Hummel bis zu Pfarrer Josef Kaiser. Die Personenreihe umfasst 30 […]

Weiterlesen in Unser Museum ist geöffnet – So 26.09. Abschluss der Lebensbilder

Ab Sonntag 3. Oktober 2021 ist unsere neue Sonderausstellung über Notgeld zu sehen. Unsere Öffnungszeiten bleiben gleich: (Fast) Jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr ist das Museum geöffnet. Besuche sind auch nach Vereinbarung möglich. Die neue Sonderausstellung zeigt bis (geplant) April 2021 Vieles rund ums Notgeld: Notgeldscheine aus dem Pielachtal und ganz Österreich. Viele […]

Weiterlesen in Ab 3. Oktober gibt es unsere neue Sonderausstellung: „Geldnot – Notgeld“

Unser Museum zeigt als Teil der Dirndltaler Erlebniswochen eine Notgeldausstellung. Gezeigt werden am 12. September von 14.00 bis 18.00 Uhr Notgeldscheine aus dem Pielachtal. Es gab Notgeld im Pielachtal in Frankenfels, Loich, Kirchberg, Tradigist, Steinklamm, Rabenstein, (Hofstetten-) Grünau und Obergrafendorf. Zu sehen sind Notgeldscheine (auch sehr seltene Scheine) aus dem Pielachtal (Dirndltal). Diese besondere Ausstellung ist […]

Weiterlesen in 12.09.: Notgeld-Ausstellung als Teil der Dirndltaler Erlebniswochen

Gerhard Hager am 23. August 2021

Am 23. August war eine Gruppe des Seniorenbundes unter Obfrau Christine Gruber zu Besuch im Bahnhofsmuseum. Bei vielen interessante Erzählungen, Berichten, Fotos und Dingen hörten die Gäste gespannt zu. Es war ein angenehmer Vormittag, der sehr rasch verging. Herzlichen Dank für den Besuch und das Interesse sagt die Heimatforschung!

Weiterlesen in Die Senioren waren zu Besuch im Museum

Gerhard Hager am 30. Juli 2021

  Am Donnerstag 29.7. waren 22 Kinder Gäste bei der Heimatforschung. Es wurden 3 unterhaltsame, abwechslungsreiche Stunden. Es gab Ratspiele (Wozu diente denn dieser Gegenstand?). Zu bestimmen gab es historische Dinge vom Steinbeil bis zur Schafschere. Beim „dalli-dalli“ Spiel hieß es, rasch passende Begiffe zu nennen. Auch ein eigenes Wappen wurde geschaffen und gebrannt. Zuletzt […]

Weiterlesen in Ferienspiel bei der Heimatforschung

Gerhard Hager am 21. Juli 2021

12.09.2021: Teilnahme der Heimatforschung an den „Dirndltaler Erlebniswochen“. Von 14.00 bis 18.00 Uhr ist das Museum geöffnet. Zu sehen ist eine einmalige Sonderschau: „Notgeld aus dem Dirndltal“. Zu sehen sind seltene Notgeldscheine aus dem Jahr 1921 von den Gemeinden Frankenfels, Loich, Kirchberg, Steinklamm, Tradigist, Rabenstein, Hofstetten-Grünau und Ober-Grafendorf. Diese Ausstellungsstücke sind nur an diesem einen […]

Weiterlesen in Neue Termine für 12. September und 3. Oktober

Gerhard Hager am 7. Juli 2021

Im Rahmen des großen Projekts, Filme über interessante Themen in allen Pielachtalgemeinden aufzunehmen, waren die Filmchronisten am 5. und 6. Juli auch bei der Heimatforschung. Gedreht wurden Szenen beim Bauernhaus Muhr/ Hochreith. Es gibt dort noch neben den neuen Gebäuden noch sehr alter Bausubstanz beim Hof Falkensteiner/ Saleck (Lehensbrief) beim Hof Dirnberger/ Grafenhof (Umlenk-Rolle zum […]

Weiterlesen in Die Filmchronisten waren da!

Gerhard Hager am 18. Juni 2021

Seit Kurzem werden in der neuen Fahrrad-Garage auf dem Bahnhofsplatz einige interessante Mariazellerbahn-Leihgaben der NÖVOG präsentiert: Ein 4700 kg schwerer Fahrmotor, wie er  für alle 16  Mariazeller Bahn Lokomotiven Typ 1099.01-16 eingesetzt wurde. Der erste Erster Fahrbetrieb dieser Maschinen war bereits im Jahre 1910. Das Drehgestell samt Motor ist im Wesentlichen bis zum heutigen Tag unverändert geblieben. Techn. […]

Weiterlesen in Mariazellerbahn: Fahrmotor, Vollscheiben-Achse, Schneepflug

Gerhard Hager am 21. Mai 2021

Am Wochenende des 12. und 13. Juni finden die Mariazellerbahn-Schmalspurtage statt. Das Programm finden sie hier: www.mariazellerbahn.at/schmalspurtage   Die Heimatforschung ist nur teilweise beteiligt. Sie können uns (nur) am Sonntag 13. Juni im Rahmen unserer normalen Öffnungszeit (15.00 bis 18.00 Uhr) besuchen. Alle Corona-Bestimmungen müssen eingehalten werden. Es können leider nur 2 Familien gleichzeutig im Museum […]

Weiterlesen in 12. und 13. Juni: Mariazellerbahn-Schmalspurtage

Die Heimatforschung arbeitet auch an einer Sammlung von Sterbebildern. Borgen Sie uns bitte alte Sterbebilder mit Personen aus Hofstetten-Grünau. Die Sterbebilder werden gescannt und inventarisiert. Die Sterbebilder selber geben wir Ihnen wieder zurück. Besonders suchen wir auch Sterbebilder von Gefallenen beider Weltkriege. Von Gefallenen des 1. Weltkrieges gibt es sehr wenige Sterbebilder. Vom 2. Weltkrieg […]

Weiterlesen in Sterbebilder gesucht! (besonders von den Gefallenen beider Weltkriege)