DSC05179Auch unsere Heimatforschung war mit dabei! Am 16. und 17. Juni war das große Mariazellerbahn-Festival!

In Hofstetten-Grünau gab es:

Unser Bahnhofsmuseum mit (auch) vielen MZB Objekten wie alten Aktien, Fahrkartenentwerter, Laternen, Schienenstücken ist sehr gut angekommen. Das Interesse und das positive Echo waren sehr groß!

Auch unsere Open-Air Ausstellung von MZB Fotos fand guten Anklang. Mehr als 90 Fotos gab es zu sehen.

Die Ausstellung von Mariazellerbahn-Literatur wurde auch bemerkt. Das reichhaltige kulinarische Angebot hätte mehr Gäste verdient.

Es war ein gelungenes Fest, bei dem aber mehr Besucher erhofft und erwartet wurden.

Herzlichen Dank allen, die mitgeholfen haben. Das Engagement war großartig. Vielen Dank Günter Graßmann, Karl Grubner und ihrem Team. Sie haben rund ums Essen und Trinken alles ganz ganz perfekt gemacht!

Herzlichen Dank dem Team im Bahnhof – besser geht es nicht.

Viele Besucher kam von weit her. Das weitest angereiste Paar kam aus Belgien (siehe Foto). Gerli und Martin zeigten sich begeistert von der Fülle an Fotos und Informationen.

Herzlichen Dank auch den übergeordneten Organisatoren des Festivals. Tourismus Pielachtal (Gerhard Hackner) und Növog (Anton Hackner, Sandra Mayerhofer) haben das Festival perfekt organisiert. Vielen Dank nochmals allen Gästen und dem Dorferneuerungs- Heimatforschungs-Team!