DesinektionSeit kurzem haben wir einen Desinfektionsspender, der automatisch das Desinfektionsmittel reicht. Wie es ausschaut, werden überall die Standards erhöht. Nun sind wir gut „aufgestellt“.

Herzlichen Dank an Franz Simhofer, der der Heimatforschung dieses Gerät gespendet hat. Vielen Dank! Danke auch an Erich Zichtl, der sich um den Desinfektionsspender gekümmert hat (besorgt und aufgestellt).

PS: Der Feuerlöscher dient anderen Zwecken.