Am kommenden Sonntag 02.10. ist geöffnet

Die nächste Sonderausstellung startet am Sonntag 2. Oktober. Sie heißt „Schicksalsjahre“ und behandelt die Zeit in Hofstetten-Grünau von 1938 bis 1946.

Der Zweite Weltkrieg endete im Mai 1945. Damals war der letzte Frontverlauf auf den Höhen von Aigelsbach und Plambacheck.

Plakat HPDie neue Ausstellung zeigt historische Dokumente, Fotos aus der Zeit, Artikel zur Politik damals, zur Wirtschaft, Berichte damaliger Augenzeugen, alle Geschehnisse werden betrachtet.

Die Ausstellung handelt von den vielen Gefallenen, dem Wiederaufbau, … Eine Landkarte zeigt, wo die zumeist jungen Burschen ihre letzte Ruhestätte fanden.

Im Mittelpunkt steht aber der Friedensgedanke. Buben und Mädchen der NMS Grünau-Rabenstein haben sich damit befasst und kleine Kunstwerke geschaffen.

 

Wir laden Sie herzlich zum Besuch der Ausstellung ein. Geöffnet ist jeden Sonntag von 15.00 bis 18.00 Uhr.