Am letzten Öffnungstag mit der Ausstellung „Schicksalsjahre“ kamen viele Besucher/innen, um alles zu sehen. Unter den Gästen waren auch Weinburgs Bürgermeister Michael Strasser und Ober-Grafendorfs früherer Vizebürgermeister Helmut Lawitz. (auf dem Foto mit unserem „Jung-Historiker“ Philipp Weissenböck). Danke für Ihr Lob und Ihren Besuch.

Schicksalsjahre

Jeder Besuch bei uns ist auch eine Wertschätzung für die geleisteten Arbeiten. Jede neue Ausstellung erfordert in der Vorbereitung viel Zeit und Können, um sie präsentieren zu können. Die abgelaufene Ausstellung „Schicksalsjahre“ war auch von sehr hohem wissenschaftlichen Wert. Viele Ausstellungsstücke waren ausgesprochene Raritäten. In der letzten 8 Tagen hatten wir etwa 65 Besucher. Nochmals vielen Dank für das Kommen.