Seit Kurzem werden in der neuen Fahrrad-Garage auf dem Bahnhofsplatz einige interessante Mariazellerbahn-Leihgaben der NÖVOG präsentiert:

Ein 4700 kg schwerer Fahrmotor, wie er  für alle 16  Mariazeller Bahn Lokomotiven Typ 1099.01-16 eingesetzt wurde. Der erste Erster Fahrbetrieb dieser Maschinen war bereits im Jahre 1910. Das Drehgestell samt Motor ist im Wesentlichen bis zum heutigen Tag unverändert geblieben. Techn. Daten: Hersteller: Österreichische Siemens-Schuckert-Werke  Wien; Typ: WBM 350; Ein-Phasen-Wechselstrom 25 Hz, 250 Volt

Eine Vollscheiben-Achse für die alten Personenwaggons

Ein Schneepflug für die Mariazeller Bahn Lokomotiven vom Typ 1099.

Die Organisation der Dinge, die Art der Aufstellung, die Restaurierung hat fast ganz alleine Erich Zichtl bewerkstelligt. Es ist ihm sehr gut gelungen! Herzlichen Dank für die gelungene Arbeit!