Gerhard Hager am 19. August 2019

Wie jetzt schon jährlich besuchte am 17. August die Landjugend mit ihrem Leiter/ihrer Leiterin Elisabeth Enne und Matthias Enne das Bahnhofsmuseum. Es war ein äußerst interessanter und schöner Abend. Viele Gegenstände, die neu im Museum sind, wurden erklärt, es gab viel Unterhaltung über Vergangenes und die Geschehnisse in Hofstetten-Grünau. Gratulation unserer Landjugend für Ihr Interesse und all ihre Aktivitäten.

Bhf_LJ_081719_1

 

 

Gruppe

Am 27. Juli unternahmen wir Heimatforscher/innen einen Ausflug. Wir besuchten das neue Modellbahnmuseum Mariazellerbahn in Kirchberg. Gratulation an die Kirchberger zu dieser tollen Anlage. Es ist wirklich sehenswert. Danach ging es zum Bauernhof Fuxsteiner zur ersten Pielachtaler Dirndl-Manufaktur. Die Führung durch den Betrieb war äußerst interessant. Chefin Melanie zeigte uns die Dirndl-Berarbeitungsschritte. Auch Sabine erklärte gekonnt den Betrieb. Der Shop hat ein sehr großes Ansprechendes Angebot. Darauf gab es noch eine wirklich sehr gute Jause mit köstlichen Getränken. Es war ein interessanter und gelungener Nachmittag.

 

Gerhard Hager am 24. Juli 2019

Am Dienstag, 23. Juli 2019, waren 17 Kinder beim Ferienspiel der Heimatforschung. Es war sehr abwechslungsreich und die Zeit verging wie im Flug. Es gab Rätselspiele, ein Wappen wurde gegossen, die Kirche wurde erkundet (besonders das Wappen des Jörg von Mainburg) und dann ging es auf Schatzsuche mit den Metallsuchgeräten. Ein köstliches Eis gab es dann als Belohnung. Die Kinder erhielten ihr selbst geformtes Wappen, eine Urkunde und freuten sich schon auf die nächste Station beim Ferienspiel.

 

 

 

Gerhard Hager am 4. Juli 2019

Wir – die Heimatforschung und die Bäuerinnen von Hofstetten-Grünau – arbeiten fleißig an der Fertigstellung des Höfebuches. Wir glauben . und freuen unsm dass wir das Buch im Oktober präsentieren können. Es wird ca. 600 Seiten umfassen. Mehr als 2000 Fotos sind abgebildet. Auch zahlreiche Luftaufnahmen sind zu sehen. In diesem kurzen Film vom Höfebuch  https://www.youtube.com/watch?v=a6I09Txumos (Link kopieren und Browser einfügen, oder unter Google Höfe Hofstetten suchen)  sind einige Höfe zu sehen.

Gerhard Hager am 24. Juni 2019

Klasse 1A_2019Am 24. Juni besuchten 19 Buben und Mädchen der NMS Grünau-Rabenstein mit ihren Lehrkräften KV Gertrude Vlachinsky und Meryem Dogan das Museum. Alle Buben und Mädchen zeigten sich sehr interessiert und es waren zwei abwechslungsreiche und schöne Stunden. Vielen Dank für den Besuch! Alles Gute für die kommenden Ferien!

Die Heimatforschung (Dorferneuerung Hofstetten und Grünau) und der Verein der Bäuerinnen Hofstetten-Grünau arbeiten weiter intensiv an der Herausgabe eines Häuser- und Höfebuches von Hofstetten-Grünau. Es ist viel Arbeit notwendig, aber auch ein großer finanzieller Einsatz wird erfordert.

Wir bedanken uns sehr bei allen Firmen und Personen, die die Herausgabe des Buches unterstützen (Logos und weitere Eintragungen folgen).

Weiters unterstützen unser Projekt :

  Sabine Schagerl: Türen – Parkett – Terrassendielen, 3100, Hugo v. Hofmannsthalstraße 6
TIERÄRZTE SCHIESSL OG KILB-RABENSTEIN
Mocca  Cafe/Bar/Lounge im BGZ in Hofstetten
Gasthof „Zum Alten Brauhaus“ in Rabenstein und „Gasthaus Heinrichsberghof“ in Grünsbach
Baumeister Ing. Johannes Hager GMBH
Berger – Schlacht- und Zerlegebetrieb, Eschenau
Fink-Sveiger: Hofstetten -Rabenstein – Kirchberg/Piel.
ep-versicherungsexperten – Versicherungsmakler u. Berater in Versicherungsangelegenheiten
Firma Karl Schärfinger Stalltechnik
Ing. Michael Urban
Wieder GmbH Agrarservice/Landesprodukte/Viehhandel
Eventlokal Aufriss Lechner Franz und Dutter Therese
urig und echt: Das urige Gasthaus in Grünau
Sonnenschutz Karl Grubner: Beratung – Verkauf – Montage – Service; Grünau 13, 3202 Hofstetten
Blumenfee: Meisterbetrieb: Blumen von Herzen, 3202, Gewerbepark 30
Pizzeria Bello Cio, Cihan Kaya
Wilhelmsburger Hoflieferanten

 


Herzlichen Dank allen Unterstützern!

Schüler/innen der 4. Klasse der NMS Grünau-Rabenstein befassten sich im Deutsch- und Geschichte-Unterricht mit verschiedenen Themen zum 2. Weltkrieg: Umsiedlung, Vertreibung, Spiegelgrund, Atombombe, Widerstand gegen Unrechts-Regime,… Sie präsentierten am Freitag dem 5. Mai die Ergebnisse ihrer Recherchen den Eltern, Verwandten, Gemeindevertretern, … Sie präsentierten ihre Arbeiten in ausgezeichneter und fundierter Weise. Herzliche Gratulation allen Burschen und Mädchen und ihrer Lehrerin Karin Schweinzer. Etwa 60 Zuhörer waren gekommen. Diesmal sah unser Museum andere Besucher und Interessen als an normalen Besuchstagen. Es war eine sehr gelungene Veranstaltung.

Gerhard Hager am 29. März 2019

Am Do 28.3.2019 erfolgte die Eröffnung der neuen Sonderausstellung „Musikanten spüt’s auf!“

Es war ein äußerst gelungener, geselliger Abend. Zahlreiche Musikanten der verschiedensten Gruppen waren gekommen. Es gab viel zu sehen, zu hören und alle unterhielten sich gut. Manche, die einst in der gleichen Kapelle musiziert hatten, trafen einander erstmals nach vielen Jahren wieder. Mit dabei bei der Eröffnung waren Bgm. Artur Rasch, GGR Günter Graßmann, GGR Wolfgang Grünbichler, Gemeindearbeiter mit FF Kommandanten Walter Bugl, Die Musikanten von den Grünauer Buam, die Jungen Grünauer Buam, Kapellmeister Anton Artner vom Blasmusikverein Hofstetten-Grünau, Gottfried tröstl von den Mainburgern, Walter Böhm, Fritz Groiss, Albert Braunauer, Dorninger von den Magiks, Gerhard Gröss von den Santiagos, Karl Prettenhofer von den Bergvagabunden, Herta Himmelsberger, Rudi Himmelsberger, Dr. Nadja Straubinger von der NÖN und zahlreiche weitere Gäste.

Zu sehen gibt es die neue Ausstellung jeder Sonntag (außer Ostersonntag) von 15.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung.

 

 

 

So schnell vergeht 1 Jahr. So lange war unsere „Spielzeug-Ausstellung“ zu sehen. Die neue Ausstellung können Sie ab Sonntag 31. März besuchen. Unter dem Titel „Musikanten spüt’s auf!“ versteckt sich die Geschichte der Musikgruppen und Musikkapellen von Hofstetten-Grünau. Im Mittelpunkt steht die Geschichte der Grünauer Buam. Aber auch die Jungen Grünauer Buam, die Moaburger, Meckis, Magiks, Santiagos, Bergvagabunden, … werden beleuchtet. Natürlich wird auch der Blasmusik viel Platz gewidmet: Musikkapelle Kargl und Ritl, die Kapelle Mayer, Musikkapelle Hofstetten-Grünau, Blasmusikverein Hofstetten-Grünau, …

 

Zu sehen sind viele Fotos, Musikinstrumente, viele Gegenstände (Kleidung, Schärpe, frühe Elektronik, der Stab der ersten Blasmusikkapelle, …) werden gezeigt.

Wir laden Sie ein: schau’n Sie sich das an: jeden Sonntag (außer Ostersonntag) von 15.00 bis 18.00 Uhr.

IMG_20190315_0001 Foto Wender St. PöltenIMG_20190311_0010

Gerhard Hager am 6. März 2019

Die Heimatforscher/innen gratulieren_DSC28131 sehr herzlich NORBERT SCHWEINZER zum 60. Geburtstag. Die besten Glückwünsche und alles Gute! Weiterhin viel Erfolg, alles Gute mit der Familie, beim Sport und bei der Heimatforschung! Vielen Dank für alle Mithilfen!